Hommage an das Rosé-Quartett

Rosé-Quartett 1915

Arnold Rosé mit Paul Fischer,

Anton Ruzitska, Friedrich Buxbaum.

[Bildnachweis: Österreichische Nationalbibliothek]

 

zum Rosé-Blog

So, 24.04.2016, 11:00 Uhr München Allerheiligen-Hofkirche - Odeon Konzerte

Erich W. Korngold: Streichquartett Nr. 1, A-Dur, op. 16
Karl Weigl: Fünf Lieder für Sopran und Streichquartett op. 40 (1934)
Johannes Brahms: Streichquintett G-Dur, op. 111

Sonja Korkeala, Violine / Hariolf Schlichtig, Viola / Kristin von der Goltz, Violoncello / Josephine Renelt, Sopran / Teresa Allgaier, Violine / Matthias Well, Violine / Mari Fukazawa, Viola


Hochwgb. Herrn Hofrat Prof. Arnold Rosé

Verehrter Herr Rosé,

gestatten Sie, dass ich Ihnen anlässlich der Verleihung des Hofratstitels aufs herzlichste gratuliere und nachträglich zum 60. Geburtstag alles jenes Gute und Schöne wünsche, welches damit auch das unsere ist: zu deren Vorteil es gereicht, wenn ein gütiges Geschick es Ihnen gestattet, noch viele Jahre so zu wirken, wie es uns bisher Freude bereitet und Achtung abgerungen hat. In wärmster Dankbarkeit für viele schöne Stunden, bin ich I[h]r ganz ergebener … (*)

... Arnold Schönberg, am 28. November 1923.

Das Wiener Rosé-Quartett zählte Anfang des 20. Jahrhunderts zu den bedeutendsten Streichquartetten. Geführt von Primarius Arnold Rosé (1863-1946) widmete sich das Quartett nicht nur den großen klassischen Werken von Beethoven oder Schubert, sondern auch unbekannten und neuen Kompositionen. So führte das Rosé-Quartett die ersten beiden Streichquartette und das Sextett "Verklärte Nacht" von Arnold Schönberg zum ersten Mal auf.

Zu den bedeutenden Uraufführungen durch das Rosé-Quartett gehörte 1890 das Streichquintett op. 111 von Johannes Brahms und 1924 das Streichquartett Nr. 1 von Erich Wolfgang Korngold.

(© MAS)
(© MAS)

Keine Uraufführung, aber die erste öffentliche Aufführung von Karl Weigls "Fünf Lieder für Sopran und Streichquartett" fand 1937 mit dem Rosé-Quartett statt. 

(*) Used by permission of Belmont Music Publishers, Los Angeles

INHALT

# Hommage an das Rosé-Quartett (1). Das Leben des Arnold Rosé

# Hommage an das Rosé-Quartett (2). 60 Jahre Streichquartett 

# Karl Weigl - Einige biografische Anmerkungen

 # Karl Weigl: Fünf Lieder für Sopran/Streichquartett op. 40

Brahms, Streichquintett op. 111 - Uraufführung mit Hindernissen (1890)

 # Ein Konzertsaal wird verabschiedet - vom Rosé-Quartett

# Erich Wolfgang Korngold und Arnold Rosé